Freiburger Keramiktage

Die Keramiktage No 33 finden statt am

24. & 25. Juni 2023

Liebe Besucher/innen der Freiburger Keramiktage

Zu den Keramiktagen im Juni heißen wir Sie herzlich willkommen!

f-farb

Die Keramiktage werden wieder (fast) die alte Größe haben und den gewohnten Komfort mit freiem Zugang und Bewirtung. Aussteller*innen aus ganz Deutschland, Holland, der Slowakei und Frankreich, bekannte und neue Gesichter mit ihren Arbeiten…

Es ist DAS Wochenende der Keramik im Südwesten der Republik. Zu keinem anderen Moment sind so viele stilistisch, handwerklich und künstlerisch interessante Keramiken an einem Ort versammelt wie an diesen beiden Tagen in der Urachstraße.

 

Die Kunst, aus Ton Dinge zu formen und sie im Feuer dauerhaft zu machen, ist sehr alt. Entsprechend reichhaltig ist das Repertoire an Techniken, Erfahrungen, Stilen, um keramische Objekte zu realisieren. Diese sind meistens nützlich und oft sehr schön, erzählen überdies viel aus der Kulturgeschichte des Menschen.

Die Anziehungskraft keramischer Kunst hat heute noch gewonnen, denn traditionelle Stile vom ganzen Globus, aus allen Epochen stehen uns zur Verfügung, um sich mit modernen Kenntnissen oder einfach menschlicher Intuition zu noch nicht gesehenem Neuen zu mischen.

Fast fünfzig Werkstätten, zwei Tage Töpfermarkt, keramisches Vergnügen in der Urachstraße am Alten Wiehrebahnhof…  aus der Region und von überall her lassen Sie an diesem Wochenende ihre Schöpfungen entdecken.

Die Veranstalter und die Aussteller freuen sich sehr auf Ihren Besuch!

Programmpunkte

  • Keramikmarkt mit 48 Aussteller*innen auf dem Platz um den Alten Wiehrebahnhof
  • an beiden Tagen von 11-14h Angebote für Kinder von der Keramikwerkstatt in der Fabrik mit ‚Engagiertes Freiburg’*
    *Engagiertes Freiburg unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine und versucht, weitere Kontakte mit Unterstützer*innen zu knüpfen
  • Café im und am Bahnhof
  • Essen in Omas Küche

Wir schicken Ihnen gerne das zum Markt erscheinende Faltblatt zu – ca. zwei Wochen vor dem Termin. Für eine jährliche Zusendung per Email können Sie sich auf der Startseite unten rechts eintragen und oben,
aus dem Menu zum Markt heraus können sie das Faltblatt auch direkt herunterladen.